Mein Name ist Klaus Weißbach (Bj. 1956) und ich bin KEIN ausgebildeter Musikpädagoge.

Nach 4 Jahren mit klassischem Gitarrenunterricht war mir klar, dass das nicht mein Ding war und seit meinem 16. Lebensjahr spiele ich auf der Gitarre nur was ich wirklich spielen will.

Von 1979 bis 1984 war ich Mitglied der Folk-Band PATCHWORK und von 2007 bis 2014 Gitarrist und Sänger der Band KlaRo (unplugged Cover). Seit Frühjahr 2015 existiert das Trio-Projekt "The Dirty Old Towners“ zusammen mit den Dortmundern Frank Bismin und Sándor Petrik mit den zwei Schwerpunkten „UK-Folk“ und „Unplugged Cover“.

Seit ca. 15 Jahren beschäftigt mich die Idee, meinen Ansatz des Gitarrelehrens aktiv umzusetzen, denn es ist mein Wunsch, dass sich möglichst viele Menschen dem wundervollen Instrument "Gitarre" widmen und Spass dabei haben. Zu diesem Zweck erstelle ich eigene Unterlagen, die meine Schülerinnen und Schüler nach und nach je nach Übungsstand von mir bekommen.

Und das noch: Perfektion am Instrument interessiert mich weniger, Musik sollte "Seele" und "Bauch" haben und unterhaltsam sein, aber ich kann mich natürlich durchaus an fehlerlos gespielten Stücken mit höchstem Schwierigkeitsgrad von den berühmten "Kollegen" erfreuen und diese als Ansporn nehmen, täglich ein wenig besser zu werden.