Vertrauen gegen Vertrauen

Wenn wir nach einem kostenlosen Kennenlerntermin eine Zusammenarbeit vereinbaren, hast Du vor allem die Verpflichtung, Termine möglichst einzuhalten bzw. mich spätestens am Vortag (besser früher) zu informieren, wenn doch ein Termin ausfallen muss. Da ich bei dieser Form der Zusammenarbeit ein grosses Risiko trage, muss nicht gegebener Unterricht bei Absagen am gleichen Tag bezahlt werden.

 

Einen Vertrag mit einer festgelegten Laufzeit brauchen wir nicht. Du überweist das Geld für 5 bis 10 Unterrichtseinheiten im voraus, die wir in den darauffolgenden Wochen abarbeiten.

 

Dann zahlst Du entweder weiter oder wir beenden unsere Zusammenarbeit, wenn es Gründe gibt, dass Du den Unterricht nicht fortführen willst. Ich werde natürlich alles dafür tun, dass Du mit Freude daran weiterarbeitest, die Gitarre für Dich zu erobern.